Katakali-grau-1
Kerala-Hilfe e.V.

Was bedeuten Patenschaften? Was sind die Ziele?

Schon eine Patenschaft mit 25.- Euro pro Monat ermöglicht einem Kind eine Schul-/Berufsausbildung und damit Hoffnung und Zuversicht auf ein eigenes Leben. Dies beinhaltet auch einen Briefkontakt zu dem Patenkind / dessen Familie.

Das Geld, dass Sie durch diese Patenschaft zur Verfügung stellen, wird also personenbezogen an ein Kind und dessen Familie weitergeleitet. Damit wird ein Auskommen der Familie gesichert. Wir erwarten dafür, dass das Patenkind regelmäßig am Schulunterricht teilnimmt. Durch ehrenamtliche Mitarbeiter in Indien wird überprüft, dass die eingesetzten Gelder auch zweckgebunden verwendet werden. Außerdem halten wir kontakt mit den jeweiligen Schulleitern.

Wer möchte, darf auch gerne Briefkontakt zum Patenkind und deren Familie halten. Im Laufe der Bildung des Kindes wird es wohl auch bald selbst schreiben können.

Ziel ist es, mit einer Patenschaft zumindest einem Kind eine Schulausbildung zu ermöglichen. Nach einem erfolgreichen Schulabschluss und dem damit verbundenen Auslaufen der Patenschaftsförderung kümmern wir uns weiter um das Kind. Die Jugendlichen können in einem Berufsschulzentrum in Kottayam eine ein- oder zweijährige Ausbildung zur Krankenhelferin, zum Elektriker, Mechaniker, Bauzeichner oder Installateur absolvieren. Seit September 2007 besteht auch die Möglichkeit eine Schneiderlehre zu durchlaufen.

Oder entscheiden Sie sich zu einer halben Patenschaft für 13.- Euro pro Monat. Halbe Patenschaften fassen wir zusammen und können somit auch weiterhelfen.

Danke an die Paten und Spender. Das heisst, viele Familien mit zwei und mehr Kindern haben eine Chance auf Leben, auf Schul- und Berufsausbildung.

Frau Cornelia Stoll-Fleming fand in Heidelberg einen engagierten Lehrer, der, in Absprache mit der Schuldirektion , mit seiner Klasse 8 Patenschaften übernahm. Er verstand, den Schülern bewusst zu machen, wie oft wir in unserem Land Geld ausgeben für Eis, Schokolade, Getränke. Beträge, von denen in anderen Ländern Menschen einen ganzen Monat leben können. Mit 25 Euro kann eine Familie in Indien einen Monat leben. Wie oft geben wir diesen Betrag unbedacht aus?

kinder9
Rund 220 Patenschaften
betreuen und begleiten wir aktuell in Kerala
remadevi